Die Datenschutzrichtlinie von Umage soll beschreiben, wie UMAGE persönliche Daten über Sie sammelt und anderweitig verarbeitet.

Bei Umage tun wir unser Möglichstes, um sicherzustellen, dass der Datenfluss, den wir täglich verwalten, so sicher wie möglich verarbeitet wird, wobei wir die Rechte des Einzelnen auf Privatsphäre sowie die geltenden Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit respektieren. Um einen Kauf bei UMAGE zu tätigen, müssen Sie mindestens die folgenden Informationen angeben:

• Name
• Adresse
• E-Mail
• Adresse
• Telefonnummer/Mobiltelefonnummer

Die Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und Informationen, die wir über die UMAGE-Webseiten sammeln.

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten ist UMAGE der Datenverantwortliche. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie dies über die folgenden Informationen tun:

UMAGE ApS
Kongens Nytorv 15
1050, København K
DK-31852250
info@umage.com
tel. + 45 31 39 31 31

Nachfolgend finden Sie die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben. Außerdem beschreiben wir die Rechtsgrundlage und den Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung.

Wenn Sie die UMAGE Websites besuchen, erfassen wir automatisch Informationen über Sie und Ihre Nutzung der Website. Wir registrieren unter anderem, welche Art von Browser Sie verwenden, die Suchbegriffe, die Sie auf der Website verwenden, Ihre IP-Adresse, einschließlich Ihres Netzwerkstandorts, und Informationen über Ihren Computer.

Die Sammlung dieser Daten hat keinen anderen Zweck als die Optimierung des Nutzererlebnisses und der Funktionen auf den UMAGE-Webseiten, und wir verwenden die Informationen auch, um unser Marketing auf verschiedenen Kanälen, z. B. auf Google AdWords, auszurichten. Dies hilft uns, unseren Nutzern die relevantesten Inhalte zu bieten. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die EU-Datenschutzgrundverordnung, Artikel 6 (1f).

Wenn Sie ein Produkt kaufen oder mit uns auf den UMAGE-Webseiten kommunizieren, sammeln wir die Informationen, die Sie uns persönlich zur Verfügung stellen, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsmethode, Informationen darüber, welche Produkte Sie kaufen und welche Produkte Sie eventuell zurückgegeben haben, Lieferwünsche und Informationen über die IP-Adresse, von der aus Ihr Kauf getätigt wurde.

Dies dient dazu, dass wir die von Ihnen bestellten Produkte liefern und unsere Vereinbarung mit Ihnen erfüllen können, und dass wir darüber hinaus in der Lage sind, Ihr Recht auf Rückgabe von Artikeln und auf Reklamationen zu verwalten. Wir können die Informationen über Ihren Kauf auch verarbeiten, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, einschließlich Buchhaltung und Rechnungswesen. Bei einem Kauf wird die IP-Adresse erfasst, um Betrug zu verhindern. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die EU-Datenschutzgrundverordnung, Artikel 6 (1b, 1c und 1f).

Newsletter
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erheben wir Informationen über Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Mobiltelefonnummer. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass wir Ihnen einen Newsletter zustellen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die EU-Datenschutzgrundverordnung, Artikel 6 (1f).

Empfänger von personenbezogenen Daten
Informationen über Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Bestellnummer sowie Ihre konkreten Lieferwünsche werden an den Spediteur weitergeleitet, der die Auslieferung Ihrer gekauften Waren übernimmt.

Informationen können externen Partnern anvertraut werden, die die Informationen in unserem Auftrag verarbeiten. Die Partner dürfen die Daten für keinen anderen Zweck als die Erfüllung des Vertrages mit uns verwenden und unterliegen diesbezüglich der Schweigepflicht.

Ihre Rechte
Sie sind jederzeit berechtigt, von uns Auskunft zu verlangen, unter anderem darüber, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, welchem Zweck die Speicherung dieser Daten dient, wer die Empfänger der Daten sind und woher die Daten stammen.

Sie sind berechtigt, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten. Sie können einen schriftlichen Antrag auf diese Informationen in Form einer E-Mail an info@umage.com stellen. Wir können Sie in diesem Zusammenhang auffordern, zu dokumentieren, dass Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein.

Recht auf Korrektur
Wir werden alle falschen Informationen über Sie korrigieren. Wenn Sie auf einen Fehler in den Informationen, die wir über Sie registriert haben, aufmerksam geworden sind, dann kontaktieren Sie uns bitte schriftlich darüber, damit wir die Informationen korrigieren können.

Recht auf Löschung
In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, dass alle Ihre personenbezogenen Daten bei uns gelöscht werden. Soweit es jedoch erforderlich ist, z. B. um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sind wir nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung auf Speicherung In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Speicherung zu beschränken, z. B. wenn Sie glauben, dass die Informationen über Sie falsch sind.

Recht auf Datenübertragbarkeit
In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns persönlich zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten Format zurückzuerhalten und haben das Recht, diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen. Recht auf Widerspruch Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken durch uns Widerspruch einzulegen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Recht auf Widerruf der Zustimmung
Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung, die Sie uns für eine bestimmte Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, zu widerrufen. Sollten Sie Ihre Einwilligung widerrufen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@umage.com.

Recht auf Beschwerde
Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an die dänische Datenschutzbehörde, Borgergade 28, 5, 1300 Kopenhagen K, Dänemark, zu richten. Beschwerden können auch per E-Mail, adressiert an dt@datatilsynet.dk oder telefonisch unter +45 33 19 32 00 eingereicht werden.

Löschung von personenbezogenen Daten
Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung gelöscht, sofern keine andere Grundlage für die Verarbeitung der Daten besteht.

Sicherheit
Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, Verlust oder Beeinträchtigung personenbezogener Daten und gegen den Zugriff unberechtigter Personen oder gegen Missbrauch getroffen.

Nur Mitarbeiter, die einen echten Bedarf haben, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu erhalten, um ihre Arbeit zu erledigen, erhalten Zugang zu den persönlichen Daten.

Kontaktinformationen
UMAGE ist der Datenverantwortliche für personenbezogene Daten, die über die Website erhoben werden. Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie über personenbezogene Daten haben oder eines oder mehrere Ihrer Rechte ausüben möchten, dann wenden Sie sich bitte an:

UMAGE ApS
Kongens Nytorv 15
1050, København K
DK-31852250 info@umage.com
tel. + 45 31 39 31 31

Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Sollten wir Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Website darüber informiert.